Aktivstall Grasbrunn mit Paddocktrail
Encarnes Villa

Teilnahmebedingungen für Kurse


Wir freuen uns sehr, dass Du an einem unserer Kurse Interesse hast. Bitte lies Dir die nachfolgenden Zeilen gut durch.


Allgemeine Vertragsbedingungen

-  Der Teilnehmer verpflichtet sich durch die Anmeldung zur Teilnahme und Zahlung der Gebühren. Bitte habt Verständnis, dass die Kurskosten bis spätestens sechs Wochen vor dem Kurs auf dem angegeben Konto gutgeschrieben sein müssen.

-   Eine Erstattung der Kursgebühren bei Rücktritt/Nichtteilnahme ist nicht möglich, der Teilnehmer kann gerne einen Ersatzteilnehmer stellen. Wir sind dabei gerne behilflich. Bisher gab es auch immer eine Warteliste. Bitte teilt uns dies dann schnellstmöglichst mit. 

-  Haftungsausschluss: Die Teilnahme an den Kursen, der Umgang mit den Pferden sowie der gesamten Unterricht erfolgt auf eigene Gefahr. Der Teilnehmer benutzt die Reitanlage auf eigene Gefahr. Der Teilnehmer trägt die alleinige zivil- und strafrechtliche Verantwortung für alle von ihm oder seinem Pferd verursachten Schäden. Veranstalter, Lehrgangsleiter und der Betreiber der Reitanlage schließen jede Haftung für Schäden aus, sofern sie nicht auf vorsätzlicher oder grob fahrlässiger Vertragsverletzung beruhen. Darüber hinaus können keine Ansprüche geltend gemacht werden. Wir empfehlen den Abschluss einer privaten Unfallversicherung.  

-  Pferde, die geritten werden, müssen mindestens 4 Jahre alt sein.

-  Es wird empfohlen, geeignete Schutzausrüstung wie Reithelm und Sicherheitsweste zu tragen. Teilnehmer unter 18 Jahren sind verpflichtet, beim Reiten einen Reithelm zu tragen.

-  Der Veranstalter behält sich das Recht vor, den Lehrgang auf einen anderen Termin zu verschieben oder ausfallen zu lassen. In diesem Fall erfolgt eine Rückerstattung der gezahlten Teilnahmegebühr.

-  Während des Kurses werden Foto- und Videoaufnahmen gemacht. Der Teilnehmer erklärt sich mit der Veröffentlichung unwiderruflich einverstanden. Sofern dies nicht gewünscht wird, ist das natürlich auch möglich. Es muss aber bei der Anmeldung darauf hingewiesen werden.

-  Für liegen gelassene oder verloren gegangene Gegenstände wird keine Haftung übernommen.

-  Nette und verträgliche Hunde dürfen nach vorheriger Absprache eventuell mitgebracht werden. Die Absprache und "Genehmigung" ist wichtig, da es ab einer gewissen
   Hundeanzahl einfach unruhig werden könnte . Unsere Hunde sind sehr gastfreundlich und haben sich noch nie nicht mit einem Gasthund vertragen. Sollte dieser unerwartete Fall allerdings eintreten, muss der Gasthund das Gelände leider verlassen.

-   Der Kursteilnehmer erklärt sich mit allen Bedingungen einverstanden und versichert mit seiner Anmeldung, dass sein Pferd    
  haftpflichtversichert und zum Kurs frei von ansteckenden Krankheiten ist.

  


Es  stehen für den gesamten Kurs insgesamt vier Graspaddocks ohne Wasseranschluss zur Verfügung und diese können auf Wunsch genutzt werden. Die Pferde sind auf den Graspaddocks mit einem Stromzaun (drei Seile) vom Nachbarpferd getrennt. Die dafür zusätzlich entstehenden Kosten betragen pro Tag mit Übernachtung 10 €. Der Teilnehmer ist für die Versorgung, Betreuung und Beaufsichtigung seines Pferdes selbst verantwortlich. Sollte das Pferd NICHT auf Gras stehen dürfen, ist dies auch möglich. Bitte aber VOR der Anmeldung Kontakt aufnehmen, da wir nur drei nahezu grasfreie Sandpaddocks haben. Sofern der Teilnehmer die nötige Ausrüstung hat, kann er für sein Pferd auch sehr gern selbst einen kostenfreien Tagespaddock einrichten. Für die Beschaffenheit des Paddocks  wird keine Haftung übernommen.


Wenn der Teilnehmer für sein Pferd einen bereits errichteten Paddock nutzt, muss der Teilnehmer selbst prüfen ob dieser für sein Pferd geeignet ist. Auch hier wird KEINE HAFTUNG übernommen.

Es ist möglich einen Pavillion mitzubringen und auf dem Paddock aufzubauen. Das wurde schon gemacht und hat sehr gut gehalten.


Die Herde wird selektiv entwurmt und darum ist es wirklich wichtig, dass die Paddocks sehr, sehr gründlich vom Teilnehmer abgemistet werden und auch die kleinsten Krümelchen auf dem Misthaufen landen.


Wassereimer stehen in ausreichender Anzahl zur Verfügung. Ihr könnt natürlich auch gerne Euren eigenen Eimer oder Bottich verwenden.

Bitte vergiss nicht, ausreichend Futter (insbesondere Heu) mitzubringen.




Für Rückfragen stehen wir gern zur Verfügung.